Mosel Musikfestival

Willkommen in Malwonia – ?Shmaltz

präsentiert von Mosel Musikfestival

am Freitag, 09.09.2016 in der Wollfabrik Moselkern

um: 20.00 Uhr – 22.00 Uhr musizieren Shmaltz.

Einlass ab 19.00 Uhr

Eintritt: 25€ inkl. VVK
Hierbei verwöhnt Sie die Wollfabrik Moselkern in Zusammenarbeit mit dem Weingut Weckbecker, Familie Weckbecker aus Moselkern, dem Weingut „Die Traubenhüter“, Familie Ibald aus Hatzenport und dem Weingut „Lubentiushof“, Familie Barth aus Niederfell mit kulinarischen Genüssen! Regionale Weine und Köstlichkeiten, wie Käsespieße, frisches Laugengebäck und Kartoffelkäse sorgen für ein Rund-um-Wohlfühlpaket und lassen mit allen Sinnen genießen.
Lassen Sie sich überraschen und verzaubern!
Wir freuen uns auf eine ausverkaufte Veranstaltung.

 

Malwonia Shmaltz

Malwonia Shmaltz

In Malwonia lebt, wohnt und arbeitet ?Shmaltz! Dort musizieren die sechs Musiker und dorthin entführen sie auch ihr Publikum. Auf ihren ungewöhnlichen Instrumenten erzählen sie wunderliche Geschichten: von blauen Kängurus, einem grünen Taxi, Piratenbräuten und dem trauernden Eseltreiber Chesam, in einem Sprachgemisch aus Malwonisch, Deutsch, Englisch und Jiddisch. Die Exil-Berliner musizieren dabei mit Herzblut, Leidenschaft, Rhythmus und einem untrüge- Willkommen in Malwonia ?Shmaltz! Mit frischem Sinn für Skurriles. Ein bisschen Balkan, eine Schippe Kurt Weill, eine Prise Tom Waits, eine Messerspitze Fellini-Filmmusik und mächtig viel Berliner Schnauze, arrangiert mit Banjo, Toypiano, singender Säge, Thermosflasche, Posaune, Triangel und Trompetengeige – fertig ist ein „shmaltziges“ Tanzmusik-Festival-Theaterabend- Straßenfest, garniert mit dem maroden Charme der alten Wollfabrik in Moselkern. Als Begleitung empfehlen wir spannende Weine von der Terrassen-Mosel.

Veranstalter: Mosel Musikfestival unter dem Intendanten Hermann Lewen